BioLeinen der Allesgönner

Gewinnung


  • der Anbau unseres Rohmaterials erfolgt kontrolliert biologisch
  • beim Leinenanbau ist kein Einsatz von Pestiziden nötig
  • geringer Bewässerungsbedarf (ressourcenschonend)
  • kurze Transportwege, da Anbau in Mitteleuropa (vorwiegend Frankreich und Belgien)

Herstellung


  • das Rohmaterial unserer Kollektion wird lediglich gewaschen und teilweise gebleicht (ohne Einsatz von Chlor)
  • durch längere Lagerung entsteht ein Fäulnisprozess der zur Bildung von Penicillin führt, daher wirkt Leinen antibakteriell
  • Die Spinnerei und Weberei haben Ihren Sitz in Deutschland und Österreich
  • es werden nur bedarfsgerechte Mengen produziert
  • regionale Handwerksbetriebe werden gestärkt
  • Design und Produktion erfolgt in Schleswig-Holstein
  • Vermarktung in Schleswig-Holstein zur Stärkung der regionalen Wirtschaft

Komfort


  • Leinen nimmt bis zu 35% Feuchtigkeit auf, ohne sich feucht anzufühlen
  • Leinen ermöglicht einen optimalen Klimatransport zwischen Körperwärme und Umgebungsluft
  • Leinen wirkt sowohl kühlend als auch wärmend durch perfekten Feuchtigkeitstransport
  • Leinen hat einen mechanischen Massageefekt, was u.a. zu einem sehr erholsamen Schlaf führt
  • perfekt für Allergiker da Leinen nicht staubt
  • perfekt für Menschen mit Hauterkrankungen durch die antimikrobielle Wirkung
  • Leinen hat einen hohen positiven Energiewert, was zu einer deutlichen Verbesserung der allgemeinen Stimmung führt
  • nach einer Nacht in Leinenbettwäsche wachen Sie entspannter, erholter und fröhlicher auf