KunstGenuss 2017

KunstGenuss 2017

 

KunstGenuss 2017

 

 

 

bei hoffentlich herrlichem Frühlingswetter und mit einer Ausstellerzahl von 23 Handwerkern, Künstlern und Genussproduzenten aus der Region laden Nathalie und Josef Skultety von nahtur-design zum 2. KunstGenuss nach Bosau am Plöner See ein.

 

Die Ostertage vom 14.-17.4.2017 sind somit ideal für dieses besondere KatenGartenEvent, wie es das Veranstalterpaar gern bezeichnet.

 

In der Altenteilerkate präsentiert nahtur-design die eigene BioLeinenKollektion, woody Holzschuhe mit flexibler Sohle, ausgesuchte Weine und erfrischende alkoholfreie BioApfelsecco.

 

Die Dunkersche Kate ist an diesem langen Wochenende Schauplatz für hochwertiges Kunsthandwerk wie gehäkelter Silberschmuck, Holz und Meer für Zuhause, Gartenkunst und hauchfeine Laceschals, Filzobjekte und Skulpturen aus Holz und Metall. Künstler zeigen ihre Werke in Öl und feinste Kreuzsticharbeiten, Dosenfisch und andere Köstlichkeiten wird Sie mehr als einmal zum Schmunzeln bringen und Handwerker der besonderen Art verwöhnen mit handgesponnener Wolle, Pflanzenölseifen und laden zum Siebdruckworkshop ein. Bringen Sie also Ihr einfarbiges T-Shirt mit und machen Sie etwas Neues daraus. Warme Schafwolljacken aus Rügener Produktion

 

Im Garten wird es lecker, denn Genussmanufakturen wie die Kalkbergkaffeerösterei, Gallowayfleisch vom Wagnershof, Schafkäse von der Travenhorster Käsemanufaktur laden zum Verkosten ein, die Imkerin Sabine Scheunemann hat alles rund um die Biene und auch die Pflege mit Stutenmilch vom Haflingerhof Seraphin lädt ein .

 

Die Aussteller werden sehr bewußt von Nathalie und Josef Skultety ausgesucht.

 

Alle arbeiten nachhaltig, regional und / oder zertifiziert, und alle sind den Organisatoren persönlich bekannt.

 

Wir freuen uns auf ein abwechslungsreiches und inspirierendes Wochenende für unsere Besucher und uns Produzenten und Künstler.

 

Der Besuch ist kostenfrei

 

 

 

Weitere Informationen erfahren Sie unter:

 

www.nahtur-design.de oder 0176 543 791 44

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0